Startseite || Aktuelle Messwerte || Höchst- und Tiefstwerte || Wetterstationen || Wetterblog || Wissenswertes

Seitenhistorie
Update vom 03.05.2019:

Aus den seit dem 08.02.2019 im Abstand von 10 Minuten erfassten Radarbildern haben wir Radarfilme erstellt. Diese sind ab sofort über die Seite der Höchst- und Tiefstwerte sowie über die Unterseiten (auch rückwirkend!) abrufbar.

Seit dem 30.04.2019 werden die Satellitenbilder und Isobarenkarten des DWD (Deutscher Wetterdienst) bei uns gespeichert. Aus diesen erstellen wir ebenfalls animierte Grafiken, wodurch das Wettergeschehen noch genauer nachvollziehbar ist.

Zwei weitere Optimierungen, die Ihnen lange Ladezeiten und zusätzlich einen Klick ersparen, wurden auf unserer Startseite durchgeführt.

Die Wetterwarnungen werden nun per iFrame eingebunden, was die Ladezeiten der Startseite enorm verkürzt. Zudem gelangt man nun durch einen Klick auf das Warndreieck (wird nur dann angezeigt, wenn eine Wetterwarnung vorhanden ist) direkt auf die Internetseite vom Deutschen Wetterdienst.
 
Update vom 28.04.2019:

Die Warnindizes werden jetzt auch farbig angezeigt. Eine entsprechende Farbskala wurde zur Erklärung den jeweiligen Seiten hinzugefügt.
 
Update vom 26.04.2019:

Die seit gestern zusätzlich erfassten Warnindizes sind nun auch über unser Archiv auf den Unterseiten (z. B. http://pankow.wetterstats.de einsehbar.
 
Update vom 25.04.2019:

Nach langem Rumprobieren haben wir es endlich geschafft: Sämtliche Warnindizes (Waldbrand- und Graslandfeuerindex sowie die Sandsturmgefahr) werden nun berechnet und sind ab sofort auf unserer Seite einsehbar.

Vorerst sind diese nur unter der eigens erstellten Seite "Warnindizes" sowie unter "Höchst- und Tiefstwerte" (dort über dem Diagrammsymbol auch grafisch dargestellt) zu finden. In tabellarischer Form werden wir die Warnwerte in den kommenden Tagen auch auf den Unterseiten einbinden.

Wichtiger Hinweis (Haftungsausschluss): Diese Warnungen sind nur bedingt lokal und zeitlich aussagekräftig. Diese sind nicht zum Schutz von Leib, Leben und Gütern gedacht. Die amtlichen Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes finden Sie auf unserer Startseite unter "Wetterwarnungen".
 
Update vom 24.04.2019:

Beim Vorbereiten weiterer Features, welche wir auf unserer Seite zukünftig darstellen möchten (u. a. für den jeweiligen Stationsstandort selbstberechnete Warnindizes) ist uns ein Fehler aufgefallen. So wurde seit dem Umzug auf unseren eigenen hauseigenen Server der Gewitterindex nicht mehr berechnet. Dieser Fehler ist nun behoben und der Gewitterindex wird wieder korrekt angezeigt.
 
Update vom 22.04.2019:

Das große Aufräumen auf unserer Hauptseite sowie auf den Unterseiten geht weiter:

- Implementierung der Kategorie "Wissenswertes". Diese Kategorie wurde gleichzeitig von den Unterseiten entfernt.
- auf der Startseite können - anstelle des Radarbildes - das Satellitenbild und die Isobarenkarte angezeigt werden
- Behebung eines kleinen Fehlers bei der Anzeige der Wetterwarnungen auf der Startseite für Großziethen
 
Update vom 16.04.2019:

Auf der Startseite sieht man bei den Wetterwarnungen nun auf einem Blick, wovor gewarnt wird.
 
Update vom 14.04.2019:

Über die "Höchst- und Tiefstwerte" ist nun auch ein direkter Abruf der Tagesdiagramme des jeweiligen Datums (Klick auf das Diagramm-Symbol hinter dem Ortsnamen) möglich.
 
Update vom 13.04.2019:

Die Datenbankabfragen wurden optimiert, was in der Zukunft weiterhin für einen schnelles Laden der Seite sorgen sollte. Zudem wurde heute eine Kalenderfunktion eingebunden, über die man bei den "Höchst- und Tiefstwerten" auch die Daten vergangener Tage abrufen kann.
 
Update vom 10.04.2019:

Seit dem 7. April wird auch die Regendauer minutengenau erfasst. Noch ist diese nur unter "Höchst- und Tiefstwerte" für den aktuellen Tag einsehbar. Wir arbeiten allerdings daran, dass diese auch in den Langzeitstatistiken ersichtlich sind.

Seit heute kann man auf einer Übersichtsseite ("Aktuelle Messwerte") die aktuellen Daten aller bei uns im Netzwerk verfügbaren Stationen einsehen und miteinander vergleichen. Die Aktualisierung erfolgt hierbei alle 5 Minuten.

Ebenfalls (wieder) verfügbar sind die Echtzeitwerte (hier Beispiel Berlin-Pankow). Die virtuellen Messgeräte aktualisieren sich alle 60 Sekunden selbständig, ohne dass man die Seite neu laden muss. Die dort eingeblendete Wettervorhersage wird von der jeweiligen Wetterstation vor Ort berechnet (und ist leider wenig aussagekräftig). Diese Seite wird von uns noch einmal (Tablet- und Smartphone-gerecht) überarbeitet.
 
Update vom 06.04.2019:

Der Gewitterindex wird seit dem gestrigen Tag wieder berechnet und ist nun auf den Unterseiten der aktuell verfügbaren Wetterstationen einzusehen.

Während weiterer Arbeiten an der Seite fiel uns ein Fehler bei der automatischen Archivierung der Wetterdaten auf. Durch diesen wurden die Daten zum Monatsende nicht in die Archiv-Datenbank verschoben und waren somit nicht aufrufbar.

Seit dem heutigen Tag wird die Sonnenscheindauer minütlich erfasst. Hierdurch erhoffen wir uns genauere Werte von den Stationen, die repräsentative Daten liefern werden. Am morgigen Tag werden wir noch die Erfassung der Niederschlagsdauer (ebenfalls minutengenau) einbinden.
 
Update vom 21.03.2019:

Heute sind die beiden neuen Gerätschaften des Typs Davis Vantage Pro 2 Aktiv Plus für die Orte Finowfurt und Petershagen bei uns eingetroffen.

Die vergangenen Tage haben wir dazu genutzt, die im vorherigen Beitrag erwähnte Rohfassung der (Unter-) Webseiten fertig zu stellen. Diese ist nun unter http://pankow.wetterstats.de erreichbar. Lediglich ein paar Kleinigkeiten warten darauf, noch mit eingebunden zu werden (z. B. der Block "Gewitterindex", welcher momentan noch ohne Funktion ist).

Die Anbringung der Station in Berlin-Pankow verzögert sich leider noch etwas. Wir hoffen aber, dass es nicht mehr allzu lange dauert, um (endlich) repräsentative Daten liefern zu können.
 
Update vom 10.03.2019:

Die Wetterstation in Schönow wurde am gestrigen Tag vollständig vom Netz genommen und demontiert. Die Messeinheit ist nach Pankow umgezogen und wird dort in den kommenden Tagen auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses angebracht. Bis dahin übernimmt sie auf dem Balkon die Dienste der seit 2012 tätigen TFA Primus, welche nun keine öffentlichen Wetterdaten mehr liefert.

Im Hintergrund haben wir damit begonnen, alles für die Implementierung der neuen Standorte vorzubereiten. Hierzu zählen die Vereinheitlichung der Datenbanken und (Unter-) Webseiten. Dadurch kann die Veröffentlichung der erfassten Wetterdaten sehr zügig vonstatten gehen, sobald die entsprechenden Bauwerke, auf welchen die Wetterstationen angebracht werden sollen, errichtet wurden.
 
Update vom 27.02.2019:

Die Startseite wurde in den vergangenen Wochen noch einmal komplett überarbeitet. Neu hinzugekommen sind:

- Sonnenauf- und untergang sowie die Tageslänge
- Mondauf- und untergang sowie die Mondphase
- Wettervorhersage
- Wetterwarnungen

Das Satellitenbild wurde wegen der Größe von der Startseite entfernt und das "Aktuelle Wetter" neu angeordnet, sodass die wichtigsten Daten per Aufruf über einen PC sofort ersichtlich sind. Weiter wurde die "Kopf-Navigtion" neu geordnet und eine Fußzeile mit den weniger relevanten, aber dennoch notwendigen Navigationspunkten hinzugefügt.

Die Startseite ist somit endgültig fertig gestellt und wir können uns nun auf die Unterseiten konzentrieren.
 
Update vom 30.01.2019:

Die Wetterkarten sind dahingehend optimiert, dass sich diese selbständig aktualiseren. Fehlende Daten gehören bei der (nicht repräsentativen) Station Pankow durch eine Verbesserung des Scripts der Vergangenheit an. Die Startseite wird in den kommenden Tagen umgebaut und die Navigation angepasst.
 
Update vom 22.01.2019:

Wir sind momentan dabei, die Wetterkarten zu optimieren und haben hierfür behelfsweise eine "Notnavigation" eingebaut, über welche die aktuellen Werte schon einsehbar sowie die Wetterseiten erreichbar sind.

Seiten-Historie || Impressum / Datenschutz